Masterthesen

 

Die Master-Thesis ist die abschließende Prüfungsarbeit.

Sie soll zeigen, dass die oder der Studierende befähigt ist, innerhalb der vorgesehenen Frist eine Arbeit mit entwurflich-künstlerischem oder wissenschaftlich-theoretischem Inhalt oder in Verknüpfung von beiden aus seinem Fachgebiet, sowohl in ihren fachlichen Einzelheiten, als auch in den fächerübergreifenden Zusammenhängen nach wissenschaftlichen und fachpraktischen Erfordernissen des Studiengangs selbständig zu bearbeiten. 

Hier finden sie die erarbeiteten Themenstellungen mit Angaben zu Autoren und Betreuern der vergangen zwei Jahre.